Rückblick auf den Tag der offenen Tür am 20. Mai 2002


Wir waren überwälltigt über die große Resonanz die uns entgegengebracht wurde.
Überrascht waren wir auch über das große Interesse das Sie, werte Gäste, dem Berufs des Müllers durch Ihre Fragen bekundet haben.
Auf diesem Wege möchten wir uns bei all den zahlreichen Besuchern bedanken die unserer Einladung zum Tag der offenen Tür gefolgt sind.

Familie Nonnenmacher
Auch der Mühlenladen wurde durch die meisten Gäste besucht
Fast alle Besucher konnte man in der Mühle zur Besichtigung begrüßen
Der Imker Karl Trinker aus Löchgau zeigt die Kunst des Honigschleuderns. Auch stand er für alle Fragen rund um den Honig gerne Rede und Antwort.
Ganztägig war die Firma Euflor mit einem Informationstand anwesend;
hier wurden unsere Gäste über Pflanzung und Düngung umfassend informiert.
Die Bewirtung unserer Gäste übernahm in bewährter Weise die
Freiwillige Feuerwehr Schwieberdingen.
Sie versorgte unsere Gäste mit Speisen und Getränken während den interessanten Darbietungen.
Ganz besonders konnten wir uns auf den selbstgebackenen Kuchen der Feuerwehrfrauen freuen.
Zur Erinnerung und als Auszeichnung erhielt Willi Nonnenmacher eine Urkunde vom stellvertretenden Innungsobermeister der Müllerinnung und vom Bügermeister der Gemeinde Schwieberdingen für 425 Jahre Mühlenbetrieb überreicht.







.